Rocam

Geschichte

Rocam wurde im April 1974 in einem Keller im Hinterland von Mailand von einer Intuition seines Gründers Ezio Rastelli geboren. Der wirtschaftliche Aufschwung jener Jahre zusammen mit einem wachsenden Auftritt von Kantinen, Bars und Restaurants sorgte für einen komfortablen und schnellen Wechsel der Mahlzeiten während der Business-Mittagspausen. So der erste Stahl-Service-Trolley komplett von Hand gemacht.

In den folgenden Jahren erweitert sich die Produktion auf die Wagen aus Massivholz und auf die thermischen Wagen für die Verteilung von warmen Speisen und dank großer Lieferungen auf dem Staatsgebiet, die Produktion zog in eine neue Fabrik in Abbiategrasso.

Während der 90er Jahre entsteht die erste Reihe von thermischen und gekühlten Buffets und dank der ständigen Präsenz auf internationalen Messen und Ausstellungen Rocam erhöht stark seine Präsenz auf dem europäischen Territorium.

Im Jahr 2008 bezog das Unternehmen seinen heutigen Hauptsitz in Albairate, wo er nun auf 5000 Quadratmeter überdachte Produktionsbereiche und Lagerhallen zählen kann. Die Produktpalette ist bereichert durch Lösungen, die effektiver und innovativer sind, und im Jahr 2014 gesehen, die wachsende Nachfrage von Produkten für das Hotel Rocam erstellt neue Marke Invero ganz auf die Gastfreundschaft gewidmet.

In den letzten vierzig Jahren gab es eine Menge von Änderungen und jetzt Rocam rühmt sich ein Sortiment bestehend aus fast 400 Artikeln, alle komplett in Italien entworfen und hergestellt, Produkte entwickelt und studiert, um die Arbeit unserer Kunden einfacher, bequemer und noch angenehmer zu machen .

All dies ist der Beweis für ein kontinuierliches Engagement und Bemühungen, die während der Jahre das Vertrauen und die Zufriedenheit der Kunden und Partner auf der ganzen Welt gesammelt haben, mit dem Wunsch, weiterhin zu lernen und die besten jeden Tag, mit Ihnen und für Sie.

 Den aktuellen Katalog können Sie hier direkt ansehen: Rocam Katalog 2017